Bundesregierung kann und will nicht beweisen, das die Vorratsdatenspeicherung notwendig ist

Wenn man vor hat, alle Bürger zu überwachen, sollte man dann nicht wenigstens gute Gründe dafür nennen können? Die Bundesregierung findet: Nein.

Schreibe einen Kommentar