Backend

Die ersten Jahre haben wir nach kurzen Versuchen mit Etherpads eine Art digitale Loseblatt-Sammlung mittels Google-Docs geführt. Das funktionierte gut und einfach, hatte aber den Nachteil, dass man nie vergessen durfte, alles miteinander zu verlinken, sonst wurde es schnell schwierig, Inhalte wiederzufinden.

Seit November 2015 nutzen wir nun das kostenlose Microsoft-Tool OneNote, dass man plattformunabhängig nutzen kann und dessen großer Vorteil für unsere Zwecke ist, dass sich unsere komplette Arbeit in einem einzigen sogenannten Notizbuch (das wir hier Backend nennen) zusammenfassen lässt, dass man dann in unterschiedliche Abschnitte mit einzelnen Seiten aufteilen kann. Näheres zum konkreten Aufbau steht in unserem KV Net-Backend im Abschnitt Informationen.

Hier geht’s in unser Backend.

  • Bearbeiten im Browser wird nach dem Klick auf den Button "Im Browser bearbeiten" möglich.
    Bearbeiten im Browser wird nach dem Klick auf diesen Button möglich.

    Nutzung im Browser
    Das Backend ist direkt im Browser nutzbar. Eine Anmeldung oder ein Konto ist dazu nicht notwendig. Nach Klick auf den Link könnt Ihr bereits alles lesen. Oben rechts findet Ihr dann einen Button, der “Im Browser bearbeiten” heißt. Wenn Ihr darauf klickt, sind alle Texte bearbeitbar. Vom Funktionsumfang, soweit er unsere Arbeit betrifft, kann die Browser-Version von OneNote praktisch alles, was die nativen Apps auch können.

  • Nutzung in der Desktop-App
    Zur Nutzung der Desktop-Apps ist ein kostenloser Microsoft-Account nötig, für den das Dokument dann auch noch separat freigeschaltet werden muss. Wende Dich dazu einfach an den Vorstand. Es gibt zumindest für Windows zwei verschiedene Desktop-Apps: Die kostenlos verfügbare Standard-App und das im Office-Paket von Microsoft enthaltene “OneNote 2016”. Für unsere Arbeit sind beide gleichermaßen geeignet.
  • Nutzung auf dem Smartphone, Tablet oder iPad
    Auch für iOs und Android gibt es kostenlose Apps. Auch für diese ist ein kostenloser Microsoft-Account nötig und die Freischaltung dieses Accounts für das Notizbuch des KV Net nötig.

Für die Nutzung eines Microsoft-Accountes kannst Du über folgendes Formular Deinen Account an uns übermitteln und wir schalten Dich dann für die volle Backend-Nutzung frei. Ein Microsoft-Konto könnt Ihr Euch bei Bedarf hier erstellen: https://www.microsoft.com/de-de/account